Freitag, April 13, 2007

Ostern - kleiner Nachklapp

Schön wars!
Tagelang ausschlafen (ja, wir haben tatsächlich 2 Langschläferkinder!), feine kleine Fietstouren, leckeres Essen, Strahlewetter, ein kurzweiliger Familienbesuch... ja und der Osterhase hat sich auch Mühe gegeben!













Ein Vriendenboekje für Charlottchen (jau, endlich!) und ein Bilibo für Linus (unbedingt kaufen- GENIAL!). Und für Linus ein Bilderbuch und für Lotte einen Haarreif und... natürlich... Schokolade.
Was mich zu einer kleinen post-österlichen Grübelei inspirierte:
Was bitte fangen wir mit dem Schokoberg an, der sich seit letzte Woche Montag in unserem Hause erhebt?
Wegfressen? Geht nicht, dann fallen wir ins Zucker-Koma.
Ja, gut, ein Eichen-Häschen-Lämmchen hier und da... lecker. Aber diese Massen... hmm.
Meine Lösung vorerst:
1. aus dem Gesichtsfeld der Kinder entfernen (Achtung, dabei respektable Menge zurücklassen!)
2. auspacken
3. unkenntlich machen... ähh... zerkleinern
4. im Küchenschrank verschwinden lassen
5. nach und nach verbrauchen, Kuchen, Mousse, Pudding, Glasur, pipapo.


Noch jemand Ideen? I'll lend you my ear!
Steffi

2 Comments:

Blogger Mela said...

nett, mal wieder was von euch zu lesen :o)
ich musste grinsen, als ich den bilibo gesehen hab.
unsere beiden mädels hatten letzte und vorletze woche geburtstag und nun gib es hier auch zwei davon (in orange und pink) ;o)

gruss
mela

14/4/07 05:39  
Blogger Mick & James said...

Toll!

20/4/07 18:57  

Kommentar veröffentlichen

<< Home