Mittwoch, April 18, 2007

Strikken

Wie jetzt? Stricken?
Nein. Nicht stricken... strikken.
Veters strikken, genauer gesagt. Zu Deutsch Schnürsenkel... Schleife binden!
Yes.
Meine ehrgeizige kleine Tochter hat es sich vor rund 2 Wochen ganz einfach mal selbst beigebracht. So ganz nebenbei eigentlich, innerhalb von 20 Minuten, und dann zack, triumphal Übungsschuh (von Papa, Größe 46) auf den Tisch geknallt, hier - fertig.


Nach dem Wochenende gabs von der juf (Lehrerin) nach kurzem Test (2 Mitschülern eigener Wahl ohne Hilfe je eine Schleife binden) dann das begehrte "Veterdiploma" (Schnürsenkeldiplom, s.Foto), ein echter Meilenstein in Lottes Schullaufbahn!
Allerdings mussten wir feststellen, dass das arme Kind bis auf ein Paar knapp kniehoher Winterboots kein einziges Paar geschnürte Schuhe besitzt, kaum zu glauben, oder, bei dem Schuhsortiment? Aber kein Drama für mich natürlich, denn... hier braucht wer Schuhe... das riecht nach einer echten Legitimation zum Schuhekaufen!
Was will man mehr?!
Wie gut, dass am Wochenende Flohmarkt war.
Nun hat Lotte ein paar coole Chucks mit laaaaangen Senkeln, und ich angesichts meiner unglaublichen Investition von ganzen 2 € nicht mal ein schlechtes Gewissen!
Hier... Kind mit neuen Schuhen und selbstgemachten Schleifen:


Feine Sache, das mit der wachsenden Selbständigkeit!
Steffi

1 Comments:

Blogger Diba said...

DAS war auch mein erster Gedanke:
Oh prima, die darf jetzt ganz legal Schuhe kaufen!

Kann man Kindern das Schleifenbinden auch wieder abgewöhnen?

Was für ein schöner Blog!

Herzliche Grüße,
Diba

Darf ich dich verlinken?

25/4/07 19:32  

Kommentar veröffentlichen

<< Home